Offener Brief unserer Vorsitzenden an Bundesgesundheitsminister Spahn

17.April 2020

Die Vorsitzende des ABVP e.V., Carmen Kurz-Ketterer, hat sich mit einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Spahn gewandt. Inhaltlich geht es um den Stellenwert der ambulanten Pflege, nicht nur während der Corona-Pandemie, und um klare Forderungen an die Politik. Lesen Sie den Brief von Frau Kurz-Ketterer hier.» Mehr

Download

 

Info-Webinar zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen

09.April 2020

Die Regelung des COVID19-Krankenhausentlastungsgesetz nach § 150 Abs. 2 SGB XI gibt den Pflegeeinrichtungen die Sicherheit, durch die Pandemie bedingte finanzielle Mehrausgaben oder Mindereinnahmen über die Pflegeversicherung erstattet zu bekommen.

In unserem kostenlosen Webinar haben wir unseren Mitgliedern alle wichtigen Informationen zur Beantragung einer Erstattung geben.

>zum Video<

» Mehr

 

Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen

03.April 2020

Nachdem am 27.März 2020 der Bundestag und der Bundesrat das Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen (COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz) erlassen haben, wurde heute bekanntgegeben, dass auch das Bundesgesundheitsministerium der Umsetzung des Gesetzes grünes Licht gegeben hat.

Für unsere Mitglieder gibt es hierzu am Donnerstag, den 09.04. um 13:00 Uhr ein Live-Webinar, in dem das Erstattungssverfahren erläutert wird.

» Mehr

Download

Download

 

ABVP-Webinar zum Coronavirus

30.März 2020

Im Zusammenhang mit den Auswirkungen der CoVid-19-Pandemie gibt es nach wie vor viele offene Fragen zu arbeitsrechtlichen Entwicklungen und gesetzlichen Neuerungen.

Eine Situation, wie die derzeitige, hat es bisher nicht gegeben, weshalb sich viele Fragen so auch noch nie gestellt wurden. Um unsere Mitglieder auf dem Laufenden zu halten, versuchen wir Ihre drängendsten Fragen zu beantworten, soweit sich diese nach aktueller Rechtslage bereits beantworten lassen.

>Zum Video<

» Mehr